Herz

es fehlt etwas ohne ihn. es ist zu ruhig. keiner reißt unlustige witze. und lustige erst recht nicht. keiner tut sinnlose dinge aus langeweile und lacht den ganzen tag sinnlos herum. keiner diskutiert sinnlos mit den lehrern damit wir weniger lernen müssen. und keiner erzählt von seinen sinnlosen theorien über die welt. nichts ist sinnlos ohne ihn. es ist schule. schöne sinnvolle schule.
außnahmsweise lerne ich anstatt zu lachen und schreibe anstatt zu erzählen. die stunden kommen mir wie ewigkeiten vor.
es dauert alles so lange.
aber immerhin. ich habe auch nichts, über das ich mich aufregen könnte. und erst recht nichts das mich ablenken könnte. es ist niemand da zum beobachten. und niemand zum anlächeln. und erst recht niemand zum ausheulen.
im grunde ist es einfach schule. so wie sie wahrscheinlich auch gedacht ist. so wie sie sein sollte. und nicht wie sie sonst ist.

es ist gut ohne ihn. aber es ist nicht besser.

9.4.08 18:08

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen