...dazwischen?!

es ist alles verrückt und seltsam und verdreht.
all die weinenden menschen um mich herum und ich muss mich beherrschen nicht zu lachen. oder mitzuweinen?!
es ist so lächerlich weil sie keinen grund haben zu weinen.
doch
, eine vielleicht. aber all die anderen. wieso?
sie laufen herum und schmeißen sich den anderen in die arme, tröste mich, scheinen sie zu sagen. ziehen die stimmung auf den nullpunkt. und alle gehen. ich bleibe. und warte. warte. warte. bleibe. ewig. sinnlos. er kommt sowieso nicht. lasse mich von der musik mitreißen und wippe im takt hin und her. fühle wie sich mein körper mit der musik füllt und wie er schwebt.

irgendwann gehe ich. mein körper von der musik benommen. glücklich und müde zugleich.
und dann. peng. aua. mein herz.
michael. nein.
was hast du getan?

12.4.08 14:00

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen